Veranstaltungstipps
Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:Hallenwellenbad ab Montag vorrübergehend geschlossen
 
Das Hallenwellen- und Freibad Vechta wird ab Montag, den 1. Dezember bis einschließlich den 26. Dezember 2014 aufgrund von Wartungs- und Reinigungsarbeiten geschlossen. Ab Samstag, den 27. Dezember 2014 ist das Bad wieder ab 9.00 Uhr geöffnet. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis.
 
Bild:Stadt Vechta beteiligt sich an zweiter gemeinsamer Umweltwoche
 
Im Jahr 2014 fand erstmalig eine gemeinsame Umweltwoche aller Städte und Gemeinden im Landkreis Vechta statt. Durch das ehrenamtliche Engagement zahlreicher Bürgerinnen und Bürger und Institutionen wurde diese Veranstaltung ein großer Erfolg. Auch im kommenden Jahr wird die Umweltwoche durchgeführt. Veranstaltungszeitraum ist vom 23. bis 28. März. „Wir setzen natürlich erneut auf das Engagement viele Menschen und Institutionen“ so Dirk Ortland, Mitarbeiter des städtischen Planungsamtes und Mitglied des Vorbereitungsteams. Aufräumen, pflanzen, bauen, gestalten und pflegen, das sind nur einige Möglichkeiten, wie sich jeder Einzelne in die Umweltwoche einbringen kann um sein Umfeld noch attraktiver und vor allem umweltgerechter zu gestalten. „Wir wollen den Ideen und dem Engagement keine Grenzen setzen, erlaubt ist alles, was der Sache dient“ so Ortland weiter. Aufgerufen sind denn auch alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen, Kindergärten, Verbände, Nachbarschaften und Einzelpersonen sich an der Umweltwoche zu beteiligen. Weitere Informationen und Hinweise gibt es bei Dirk Ortland, Tel: 04441 / 886-616, E-Mail: dirk.ortland@vechta.de.
 
Bild:Weihnachtsfeier für Senioren
 
Die Arbeitsgemeinschaft der caritativen Verbände und die Stadt Vechta laden alle Senioren aus Vechta und Langförden zur Weihnachtsfeier am Sonntag, den 28. Dezember 2014 in den Waldhof ein. Die Feier beginnt um 14.30 Uhr (Einlass: ab 13.30 Uhr). Ein stimmungsvolles Programm bei Kaffee und Kuchen ist garantiert. Die Teilnahme an der Weihnachtsfeier ist kostenlos. Für die Teilnahme an der Weihnachtsfeier ist aber unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Diese nimmt die Stadt Vechta bis Montag, den  22. Dezember 2014, vormittags unter Tel. 04441/886-512 (Frau Kühling) entgegen. Für die Hin- und Rückfahrt sind drei Buslinien eingerichtet, die ab 13.00 Uhr folgende Haltestellen anfahren. Wenn der eingerichtete Busservice in Anspruch genommen werden soll, ist dieses bei der Anmeldung anzugeben.
 
Buslinien:
 
Bus 1: 13.00 Uhr: Calveslage (Bushalteplatz Bakumer Str.); 13.10 Uhr: Spreda, Schwichtelerstr. 19 (ehem. Geschäft Moormann); 13.15 Uhr: Langförden (Laurentiusplatz); 13.25 Uhr: Bergstrup, Visbeker Damm 191 (ehem. Sanders Krug); 13.30 Uhr: Oldenburger Str. (Bushalteplatz Anders); 13.35 Uhr: Oldenburger Str. 69 (Tankstelle Vornmoor).
 
Bus 2: 13.00 Uhr: Marschstr./Wilmering; 13.05 Uhr: Th.-Heuss-Str./Ecke An der Paulus-Bastei; 13.10 Uhr: Falkenweg/Ecke Nordweg; 13.12 Uhr: Lattweg (Siemers-Mühle); 13.15: Ravensberger Str./Ecke Füchteler Str.; 13.20 Uhr: Dominikanerweg 60 (Pater-Titus-Stiftung); 13.25 Uhr: Windallee/Höhe Immentun; 13.30 Uhr: Tannenhof/Ecke Welper Str.; 13.35 Uhr: Diepholzer Str. (Sgundek).
 
Bus 3: 13.00 Uhr: Holzhausen (Dorftreff); 13.05 Uhr: Oythe (Gaststätte Sextro); 13.10 Uhr: Oyther Str./Ecke Taubenstr.; 13.15 Uhr: Oyther Str./Ecke Eschstr.; 13.20 Uhr: Kolpingstraße/Ecke Sprengepielstr.; 13.25 Uhr: An der Chr.-Bernh.-Bastei (AWO-Wohnanlage); 13.30 Uhr: Münsterstraße (ehem. Brackmann); 13.35 Uhr: Wintermarsch/Ecke Rombergstr..
 
Nach Ende der Veranstaltung um ca. 16.45 Uhr fahren die Busse die Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge wieder an. Senioren, die ihren Wohnsitz nicht in Vechta und Langförden haben, können an der Veranstaltung leider nicht teilnehmen.
 
Bild:„Emilia Galotti“ im Metropol-Theater
 
Die Landesbühne Niedersachsen-Nord führt am Montag, den 01. Dezember 2014 um 20.00 Uhr im Metropol-Theater Vechta das Stück „Emilia Galotti“ auf. Bereits ab 19.20 Uhr wird dazu ein Mitarbeiter der Landesbühne, im kleinen Aufführungssaal des Theaters, eine Einführung in das Bühnenstück geben. Für die Aufführung um 20.00 Uhr sind noch wenige Einzelkarten erhältlich. Diese gibt es bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online. Der Eintritt beträgt 12,00 Euro, für Schüler/Studenten 8,00 Euro.


Galerien
  • Vechta.TV
  • 16. Burgmannen-Tage
  • stars@ndr2
  • Impressionen aus Vechta
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de