Veranstaltungstipps
Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:Dietmar Wischmeyer präsentiert neues Programm in der Uni-Aula
 
Dietmar Wischmeyer präsentiert am Freitag, den 17. April 2015 um 20.00 Uhr sein neues Programm „Achtung Artgenosse!“ in der Aula der Universität Vechta. Heute ist es nahezu unmöglich, den Menschen auf diesem Planeten auszuweichen. Und immer öfter kann man die ganzen Artgenossen einfach nicht mehr sehen. Wenn wenigstens ab und an ein Iltis oder Lama dazwischen wäre, aber nein, es reiht sich Mensch an Mensch wohin man auch schaut. Damit man bei dieser Überdosis an biologischen Engverwandten nicht bekloppt wird, hat Dietmar Wischmeyer ein jetzt Programm zusammengestellt, das uns auf das ungewollte Aufeinandertreffen mit Artgenossen im Alltag vorbereitet. Dabei begegnen Sie Online-Helden, Agro-Rentner, Tierfreunden, Hochzeitsgästen, Landbewohner und Vorstadtstrizzis. Aber Allesamt werden sie von Dietmar Wischmeyer auf der Bühne in Schach gehalten und Sie dürfen sich bei deren Anblick oder ihren Geschichten wohlig gruseln. Karten für den Abend mit Dietmar Wischmeyer gibt es ab sofort bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online. Der Eintritt beträgt 25,00 Euro.
 
Bild:Preise an Gewinner überreicht
 
Anlässlich des 25. Weltkindertages hatte das  Bürgerforum „Kinder, Jugendliche & Familie“ in Vechta einen Malwettbewerb durchgeführt. Insgesamt gut 50 Kinder, aufgeteilt in drei Alterskategorien (3-6 Jahre, 6-10 Jahre und 10-14 Jahre) nahmen daran teil. Das Bürgerforum ist ein Netzwerk, dem  das Familienbüro der Stadt Vechta, die Kindertagestätte der AWO, das Stellwerk Zukunft, das Bildungswerk Vechta und die Gleichstellungsbeauftragte für Vechta angehören. Ziel des Forums ist die Initiierung von Mini- sowie Großprojekten im Bereich „Kinder, Jugendliche & Familie“ auf ehrenamtlicher Basis. Die jeweils ersten Preise des Malwettbewerbs - ein T-Shirt bedruckt mit dem eingereichten Bild und ein Kinogutschein im Wert von 50 Euro - gewannen in ihren Altersgruppen: Helena Vornmoor-Buchanan, Anna Marie Reischauer und Sophie Ouro-Gandi. Vechtas Bürgermeister Helmut Gels (r.) ließ es sich nicht nehmen, die Preise an alle Gewinner persönlich zu überreichen.
 
Bild:1.200 Kinder besuchten die Aufführungen im Metropol
 
Die Stadt Vechta konnte jetzt 1.200 Kinder bei den sechs Kindertheateraufführungen im Metropol-Theater begrüßen. Die Landesbühne Niedersachsen Nord führte dort das Märchen „Hänsel und Gretel“ von den Gebrüdern Grimm zeitgenössisch mit modernen Akzenten auf. Die Vorstellungen fanden an drei Vormittagen für die Kinder der hiesigen Grundschulen statt. Am 14. März 2015 findet eine weitere Kindertheateraufführung im Metropol statt. Dann gibt es dort „Die drei ??? – Kids“ zusehen. Für diese Aufführung sind bereits jetzt Karten bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online erhältlich. Der Eintritt kostet 10,00 Euro, für Kinder bis 12 Jahren 6,00 Euro. 
 
Bild:Diepholzer Straße am Wochenende auf Teilstück Einbahnstraße
 
Am kommenden Wochenende finden im Vechtaer Auktionszentrum die „Oldenburger Hengst Tage 2014“ statt. Hierzu werden viele hundert Besucher erwartet. Daher wird die Diepholzer Straße am Freitag, den 21. November und am Samstag, den 22. November 2014 auf dem Teilstück von der Dorgelohstraße bis zur Münsterstraße in Fahrtrichtung Innenstadt als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Stadt Vechta bittet um Beachtung.


Galerien
  • Vechta.TV
  • 16. Burgmannen-Tage
  • stars@ndr2
  • Impressionen aus Vechta
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de