Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:Kostenloses Stadtbus-Training für Senioren
 
Zu einem kostenlosen Stadtbustraining für Senioren laden das Seniorenbüro der Stadt Vechta und die Kreisvolkshochschule Vechta am Mittwoch, 23. September 2015, 15.00 Uhr, ein (Treffpunkt: Kreisvolkshochschule Vechta, Bahnhofstr. 1). Ein Vertreter des Omnibusbetriebes Wilmering erklärt den Teilnehmern dabei das Prinzip des Stadtbusses, so dass sie mehr Sicherheit im Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewinnen. Thematisiert werden im Rahmen des Termins die verschiedenen Fahrpläne und Linien, das Anhalten zwischen den Haltestellen sowie das Umsteigen. Ein Team vom Seniorenbüro wird die Teilnehmer während der Fahrt begleiten.

Anmeldungen sind ab sofort bei der Kreisvolkshochschule Vechta, unter der Telefonnummer 04441-937780 und per E-Mail unter info.vechta@kvhs-vechta.de möglich.
 
Bild: Straßensperrung Hoher Esch im Bereich des Wohngebietes südlich des Hohen Eschs
 
Die Stadt Vechta weist darauf hin, dass der „Hohe Esch“ voraussichtlich von der 37. bis zur 41. Kalenderwoche im Bereich des Neubaugebietes voll gesperrt sein wird. Grund hierfür sind Straßen- und Kanalbauarbeiten im Zusammenhang mit dem Endausbau des Wohngebietes südlich des Hohen Eschs.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr über die „Telbraker Straße“/ „Telbrake“ geleitet.

Anwohner der Meinard-Fortmann-Straße und der Dietrich-Bonhoefer-Straße erreichen ihr Wohngebiet über den Haferkamp.

Die Stadt Vechta bittet um Verständnis und die entsprechende Verkehrsführung zu beachten.
 
Bild:Friedrichs neue Pressesprecherin der Stadt Vechta
 
Kim Friedrichs ist seit dem 1. September 2015 neue Pressesprecherin der Stadt Vechta. Die 33jährige war zuletzt als Pressereferentin beim Roten Kreuz in Hamburg-Harburg tätig. Sie ist gelernte Verlagskauffrau und hat an der Universität Osnabrück Germanistik und Erziehungswissenschaften studiert. Friedrichs tritt die Nachfolge von Herbert Fischer an, der jetzt die Leitung des Fachdienstes für Kultur, Städtepartnerschaften und Heimatpflege übernommen hat. Gels wünschte Friedrichs für ihre Tätigkeit bei der Stadt Vechta alles Gute und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihr.  Unterstützt wird sie von Juliette Braun, die unter anderem für das Büro für Wirtschaftsförderung und Tourismus tätig ist.
 
Bild:Seniorenausflug führt nach Leer
 
Der diesjährige Seniorenausflug der Stadt Vechta führt am Dienstag, den 15. September 2015, nach Leer. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren aus Vechta und Langförden. Der Ausflug beginnt um 10.30 Uhr mit der gemeinsamen Abfahrt vom Vorplatz des Zeughausmuseums. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Langförden können bereits um 10.00 Uhr beim Laurentiusplatz einsteigen. Nach Ankunft in Leer wird es zunächst eine Stadtrundfahrt gegeben. Begleitet wird die Busrundfahrt von erfahrenen Reiseführern. Anschließend findet eine zweieinhalbstündige Schifffahrt auf der Ems mit einer Kaffeetafel statt. Die Rückkehr in Vechta und Langförden ist um ca. 19.00 Uhr. Teilnahmekarten sind ab sofort zum Preis von 16,00 € (Inhaber der „Seniorencard Vechta“ zahlen 8,00 €) im Rathaus der Stadt Vechta, Burgstraße 6, Zimmer E 08 (Tel. 04441/886-512) und in der Nebenstelle Langförden erhältlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Kartenkontingent aus organisatorischen Gründen auf die Anzahl von 280 begrenzt ist.  Seniorinnen und Senioren mit Wohnsitz außerhalb von Vechta und Langförden können am Ausflug leider nicht teilnehmen.


Galerien
  • Vechta.TV
  • Sascha Grammel
  • Lichtertage
  • 16. Burgmannen-Tage
  • Impressionen aus Vechta
  • stars@ndr2
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de