Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:Friedrichs neue Pressesprecherin der Stadt Vechta
 
Kim Friedrichs ist seit dem 1. September 2015 neue Pressesprecherin der Stadt Vechta. Die 33jährige war zuletzt als Pressereferentin beim Roten Kreuz in Hamburg-Harburg tätig. Sie ist gelernte Verlagskauffrau und hat an der Universität Osnabrück Germanistik und Erziehungswissenschaften studiert. Friedrichs tritt die Nachfolge von Herbert Fischer an, der jetzt die Leitung des Fachdienstes für Kultur, Städtepartnerschaften und Heimatpflege übernommen hat. Gels wünschte Friedrichs für ihre Tätigkeit bei der Stadt Vechta alles Gute und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit mit ihr.  Unterstützt wird sie von Juliette Braun, die unter anderem für das Büro für Wirtschaftsförderung und Tourismus tätig ist.
 
Bild:Seniorenausflug führt nach Leer
 
Der diesjährige Seniorenausflug der Stadt Vechta führt am Dienstag, den 15. September 2015, nach Leer. Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren aus Vechta und Langförden. Der Ausflug beginnt um 10.30 Uhr mit der gemeinsamen Abfahrt vom Vorplatz des Zeughausmuseums. Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Langförden können bereits um 10.00 Uhr beim Laurentiusplatz einsteigen. Nach Ankunft in Leer wird es zunächst eine Stadtrundfahrt gegeben. Begleitet wird die Busrundfahrt von erfahrenen Reiseführern. Anschließend findet eine zweieinhalbstündige Schifffahrt auf der Ems mit einer Kaffeetafel statt. Die Rückkehr in Vechta und Langförden ist um ca. 19.00 Uhr. Teilnahmekarten sind ab sofort zum Preis von 16,00 € (Inhaber der „Seniorencard Vechta“ zahlen 8,00 €) im Rathaus der Stadt Vechta, Burgstraße 6, Zimmer E 08 (Tel. 04441/886-512) und in der Nebenstelle Langförden erhältlich. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Kartenkontingent aus organisatorischen Gründen auf die Anzahl von 280 begrenzt ist.  Seniorinnen und Senioren mit Wohnsitz außerhalb von Vechta und Langförden können am Ausflug leider nicht teilnehmen.
 
Bild:Weil begeistert mit einer humorvollen Rede
 
Mit einer humorvollen Rede, die sowohl landes- wie auch lokale Themen streifte, begeisterte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (2.v.l) die 1000 Gäste der Stadt Vechta im großen Niedersachsenzelt auf dem Stoppelmarkt. Zum Abschluss gab es eine Runde Bier für (v.li) Helmut Gels, Stephan Weil, Gabriele Groneberg ( MdB SPD ) , Hartmut Möllring. Minister für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt , Franz Josef Holzenkamp ( MdB CDU ) und Stepan Siemer (MdL CDU).
 
Bild:14 Kinder aus Vechta nehmen an Zooprojekt in Ungarn teil
 
14 Kinder aus Vechta haben jetzt an einem Zooprojekt in Vechtas Partnerstadt Jászberény teilgenommen. Begleitet wurden die Kinder von 5 erwachsenen Betreuern. Nach der Ankunft in Ungarn stand zunächst ein Zoobesuch in Budapest auf dem Programm. Der Zoo dort steht unter Denkmalschutz und kann im kommenden Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiern. Tags darauf fand schon der erste „Zootag“ in Jászberény statt. Gleich am ersten Tag durften die Kinder bei der Tierfütterung helfen. Vor allem die Lemuren, eine niedliche Affenrasse, hatten es den kleinen Gästen aus Vechta angetan. Insgesamt war der Umgang mit Zootieren für die Kinder eine wertvolle Erfahrung. Beeindruckt waren sie zudem von der Aufgeschlossen der Pfleger und deren Umgang mit den Tieren. So vermittelte der Zootierarzt vielfältiges Tierwissen und den Kindern wurde die Gelegenheit gegeben, alle Tiere im Zoo zu erkunden und kennenzulernen. Auch ein Blick hinter die Kulissen eines Zoobetriebs durfte natürlich nicht fehlen. Neben dem Zooprogramm gab es Ausflüge zu einer Greifvogel Auffangstation und in die ungarische Puszta. Der Besuch eines Imkers ließ zudem Blicke in die geheimnisvolle Welt der Bienen zu. Am Ende der Projektwoche hatten die Kinder viel über das Leben der Tiere im Zoo gelernt. Schon jetzt freuen sie sich auf das Zooprojekt 2016. 
 
 


Galerien
  • Vechta.TV
  • Sascha Grammel
  • Lichtertage
  • 16. Burgmannen-Tage
  • Impressionen aus Vechta
  • stars@ndr2
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de