Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:
 
Am 5. Mai 2016 findet in Vechta das Elektro-Festival „Tante Mia tanzt“ statt. Bereits jetzt beginnen die ersten Aufbauarbeiten. Das Gelände wird eingezäunt, und die große Hauptbühne wird erstellt. Der Veranstalter Thomas Wernikowski sagte, dass sämtliche Aufbauarbeiten am Mittwoch (4. Mai) abgeschlossen sein werden. Er hofft, dann viele Tausend gut gelaunte Besucher auf dem Stoppelmarktgelände in Vechta begrüßen zu können.
 
Bild:Mobil bleiben: Stadtbustraining für Senioren am 11. Mai
 
Die Stadt Vechta und die Kreisvolkshochschule laden zu einem kostenlosen Stadtbustraining für Senioren ein. Es findet statt am 11. Mai (Mittwoch) um 15 Uhr.  Ältere Menschen sollen dabei mehr Sicherheit mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewinnen, um so mobiler zu bleiben. Das Team des Seniorenbüros wird die Teilnehmer während des Trainings begleiten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Anmeldung und Informationen
Kreisvolkshochschule Vechta
Bahnhofstraße 1
Telefon 04441/937780
Mail: info.vechta@kvhs-vechta.de.   
 
Bild:Stadt Vechta öffnet Freibad am 2. Mai
 
Das Wetter spielt noch nicht mit. Aber die Stadt Vechta eröffnet am kommenden Montag (2. Mai) die Frühjahrs- und Sommersaison auf dem Freibadgelände am Hallenwellenband. Erstmalig wird das Hallenwellenbad dann auch donnerstags bereits um 6.30 Uhr geöffnet sein  (sonst in der Freibadsaison erst um 8.00 Uhr).

Ab Montag gelten die Sommeröffnungszeiten:

Wochentag
 
Uhrzeit*
 
Art des Badebetriebs
 
Montag 8 bis 21 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Dienstag 10 bis 21 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Mittwoch 6.30 bis 21 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Donnerstag 6.30 bis 21 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Freitag 6.30 bis 21 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Samstag 9 bis 19 Uhr Allgemeiner Badebetrieb*
Sonntag 8 bis 19 Uhr Allgemeiner Badebetrieb


 
Bild:Vechtaer können Traumspielpark in ihre Stadt holen
 
Jede Stimme zählt: Ab Donnerstag (28. April) können die Vechtaer  für einen Traumspielpark abstimmen und ihn so in ihre Stadt holen. Der Spielplatz im Wert von 140.000 Euro wird von Radio ffn und der Stiftung Sparda-Bank Hannover vergeben. Abgestimmt wird vom 28. April bis 9. Mai (7 Uhr) unter www.ffn.de/on-air/aktionen/traumspielpark/Vechta/

In der jüngsten Stadt Deutschlands ist ein solcher Spielpark bestens aufgehoben. Im Fall eines Gewinns wird dieser auf einer 2000 Quadratmeter großen Fläche im neu entstehenden Wohngebiet in Telbrake gebaut.
Christel Scharf, die zukünftige Baudirektorin der Stadt Vechta, ermutigt Bürger zur Abstimmung: „Ein Spielpark würde einen klaren Mehrwert für das geplante Wohngebiet in Telbrake darstellen – aber mit seinen spannenden Spielgeräten auch attraktiv für Familien aus ganz Vechta und Umgebung sein.“

Im Gewinn enthalten sind ein Piratenschiff mit Festung und Turm, eine Seilbahn, jeweils eine Vogelnest-, Pendelsitz- und Rotoschaukel, eine Balancieranlage und vieles mehr. Ausgewählt wurden die Geräte von der ffn-Kinderjury.


Galerien
  • Vechta.TV
  • Sascha Grammel
  • Lichtertage
  • 16. Burgmannen-Tage
  • Impressionen aus Vechta
  • stars@ndr2
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de