Stadtentwicklung
Wettervorhersage
Aktuelle Meldungen aus Vechta Aktuelle Meldungen aus Vechta
Bild:معرض باللغة العربية عن إتحاد ألمانيا
 
 
تقيم مدينة فشتا معرضاً عن إتحاد ألمانيا بساحة مجلس المدينة وذالك بداية من يوم الأربعاء الموافق 28/9/2016 تحت عنوان
الطريق إلي إتحاد ألمانيا
المميز أنه سيعرض باللغة العربية. وسيتيح المعرض الفرصة لطالبي اللجوء من البلدان العربية للتعرف علي أحداث سقوط حائط برلين في عامي 1989 و 1990. ويستطيع  70 % إلي 80 %  من اللاجئين في مدينة فيشتا التحدث والقراءة باللغة العربية
وقد كانت ألمانيا في البداية منقسمة الي شقين (ألمانيا الشرقية وألمانيا الغربية) حيث كانت جمهورية ألمانيا الاتحادية بالشرق وجمهورية ألمانيا الديمقراطية في  وذالك من خلال جدار يفصل بعضهما البعض. حيث تواجدت الديكتاتورية الشيوعية في ألمانيا الشرقية.
ولكن استطاع الشعب الالماني من خلال ثورة سلمية بسقوط هذا الجدار وعادت ألمانيا بلدا متحدا.
ويقوم المعرض بسرد أحداث الثوره السلمية منذ خريف 1989 وحتي اعادة الوحده الالمانية في عام 1990
وتقوم المؤسسات والحكومه الالمانيه بِإقامة هذا الوطن العظيم.
كما تشارك مدينة فشتا في الأسبوع الألماني لتداخل الثقافات. ويقوم المعرض بعرض كيف قاومت  المنظمات الوقفية ووزارة الخارجية  الحزاب الإجتماعية الديكتاروري  في ألمانيا. كما يستعرض الطريق إلي وحدة ألمانيا بداية من الثورة السلمية في خريف 1989 حتي إستعادة الوحدة في الثالث من أكتوبر لعام 1990

وتقوم السيدة كونستانسا أشرن Constanze Aschern المسؤلة عن العمل الاجتماعي لللاجئين
وكذلك الطالبان بلال السيد وكارولين كاتمن Caroline Kathmann  &  Belal Elsayed

 من جامعة  فشتا بعرض الوثائق والصور التاريخية لرئيس البلدية السيد/ هيلموت جيلس  Helmut Gels  
 ورئيس مكتب الخدمة الاجتماعية   السيد/ كريستوف فيشمان Christoph Wichmann

السيد/ بلال  السيد مواطن  مصري يقوم حالياً بتدريب عملي والمترجم الحالي بالمدينه قد ترجم بالأمس بعض النصوص للزوار.
كما يوجد في ساحة مجلس المدينة ملخص لمعلومات المعرض باللغة الألمانية.
ويمكن زيارة المعرض حتي يوم السابع من أكتوبر.


 
 
Bild:Aqua-Jogging im Hallenwellenbad Vechta - jetzt anmelden
 
Ab dem 17. Oktober (Montag) bietet die Stadt wieder Aqua-Jogging-Kurse im Hallenwellenbad Vechta an. Die Kosten belaufen sich auf 48 Euro für insgesamt acht Stunden, welche bei der Anmeldung gezahlt werden müssen.
Die Anmeldung erfolgt vor Ort im Hallenwellenbad und kann nicht telefonisch entgegengenommen werden.

Wochentag Uhrzeit Kursart
Montag 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr Wassergymnastik 50+
Montag 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr Aqua-Jogging
für Anfänger
Montag 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr Aqua-Jogging
Montag 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr Aqua-Jogging
Dienstag 09:00 Uhr bis 09:45 Uhr Aqua-Jogging









Aqua Fitness hat sich als gelenkschonendes Ganzkörpertraining durchgesetzt. Die einstige Rehabilitations-Wassergymnastik hat sich zu einem unterhaltsamen Training mit Musik gewandelt.
Das Kursangebot der „Aqua-Fitness“ kann mit verschiedenen Geräten zusätzlich ergänzt und je nach Kursangebot verstärkt werden. Solche Gerätschaften sind Schwimmnudeln, Bälle, Hanteln, Disks und vieles mehr.
Durch den Widerstand des Wassers ist das Training bei Aqua-Fitness fünfmal effektiver als an Land. Zudem wird neben dem Gleichgewichtssinn auch die Koordination trainiert.

Vorteile des Aqua-Trainings sind:
- Erhöhung des Stoffwechsels und des Energiehaushaltes bei konstantem Bewegungszyklus und einem Puls zwischen ca.130 und 150.
- Vorbeugung und Verbesserung von Gewebeschäden (Cellulite).
- Wirksame Vorbeugung gegen Osteoporose.
- Verringerung von Venenleiden.
- Entlastung der Bänder, Gelenke und der Wirbelsäule durch den Auftrieb des Wassers.
- Verbesserung der Herz-Kreislauf-Kapazität.
 
Bild:Stadt zeigt Ausstellung zur Deutschen Einheit in arabischer Sprache
 
Die Stadt Vechta zeigt ab Mittwoch (28. September) im Foyer des Rathauses die Ausstellung „Der Weg zur Deutschen Einheit“. Das Besondere: Sie ist in arabischer Sprache verfasst. So bekommen Asylsuchende aus dem arabischen Raum die Chance, sich über die Geschehnisse rund um den Mauerfall zu informieren. Allein in Vechta können damit 70 bis 80 Prozent der Flüchtlinge erreicht werden.
 
Die Stadt beteiligt sich damit an der bundesweiten interkulturellen Woche. Die Ausstellung haben die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und das Auswärtige Amt herausgegeben. Sie zeichnet den Weg zur Deutschen Einheit von der friedlichen Revolution im Herbst 1989 bis zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 nach. Flüchtlingssozialarbeiterin Constanze Aschern und die Studierenden Caroline Kathmann und Belal Elsayed von der Uni Vechta präsentierten Bürgermeister Helmut Gels und Fachdienstleiter Christoph Wichmann die Dokumentation mit vielen historischen Fotos. Elsayed ist ägyptischer Staatsbürger. Er macht zurzeit ein Praktikum bei der Stadt und übersetzte seinen Gesprächspartnern gestern einige Textstellen. Im Foyer liegen aber auch Handouts zur Ausstellung in deutscher Sprache aus. Sie ist bis zum 7. Oktober zu besichtigen.
 
Bild:Schatzsuche am verkaufsoffenen Sonntag (2. Oktober) in der Großen Straße
 
Am verkaufsoffenen Sonntag (2. Oktober) können Besucher in der Vechtaer Innenstadt auf Schatzsuche gehen.  Unter dem Motto „Vechta Schätze“ bietet der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Vechta eine Belohnung im Wert
von 1000 „Hello-Vechta-Talern“, die einem Gegenwert von 1000 Euro entsprechen.

Und so funktioniert die Schatzsuche: Alle HGV-Geschäfte sind mit einem „Hello-Vechta-Aufkleber“ am Eingang schnell und einfach zu erkennen. Die Teilnehmer erhalten in diesen Geschäften eine persönliche Schatzkarte. Auf der Karte wird der Name vermerkt sowie mindestens 5 HGV/Hello-Vechta-Geschäfte, in denen sich eine Schatztruhe befindet.

Ab 17 Uhr können die Schatzkarten in eine Losbox am Europaplatz beim Pferd eingeworfen werden. Der Gewinner wird dann um 18:00 Uhr ermittelt. Dieser kann die 1000 Hello-Vechta-Taler in allen HGV/Hello-Vechta-Geschäften einlösen. Der Hautgewinn ist in 20-Hello-Vechta-Taler gestückelt. Somit steht dem Shopping-Erlebnis in Vechta nichts im Wege.

Die Große Straße wird an diesem Tag für Autos gesperrt- Für die kleinen Schatzsucher stehen fünf Hüpfburgen zum Austoben bereit. Für die Verpflegung sorgen wieder viele Buden & Stände.


Galerien
  • Vechta.TV
  • Sascha Grammel
  • Lichtertage
  • 16. Burgmannen-Tage
  • Impressionen aus Vechta
  • stars@ndr2
Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de