Aktuelles
20.11.2014
Weihnachtsmarkt Vechta - Längster Christstollen der Region und viele weitere Aktionen
Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben jetzt einen knapp 12 Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem „Alten Markt“ aufgestellt. In jedem Jahr ist der Weihnachtsbaum in der Vechtaer Innenstadt das Wahrzeichen des Vechtaer Weihnachtsmarkts. Dieser beginnt am 27. November und endet am 30. Dezember 2014 und wird auf dem „Europaplatz“ sowie auf dem „Alten Markt“ und der für den Durchgangsverkehr gesperrten Straße „Markt“ (Höhe Krümpelbeck) aufgebaut. Neben den seit Jahren kostenlosen Aktivitäten der Marktbeschicker wird ein breites Bühnenprogramm mit verschiedenen Musikgruppen und Darbietungen geboten. Aufgebaut werden ein Kinderkarussell sowie städtische Weihnachtshütten für den Verkauf von Weihnachts- und Bastelartikel. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Heiße Waffeln, Schmalzkuchen, Mandeln und Imbiss-Spezialitäten gehören ebenso zum Angebot wie Glühwein und Feuerzangenbowle. Mit Tannenschmuck, Lichterketten und einer großen Krippe wird auf dem Weihnachtsmarkt in Vechta ein weihnachtliches Ambiente geschaffen. Am Donnerstag, den 27. November 2014 begrüßt der Weihnachtsmann im Anschluss an die Offizielle Eröffnung von 16:00 bis 18:00 Uhr die Kinder und Gäste des Weihnachtsmarktes und verteilt Geschenke. Anschließend sorgt die Band „Sweet Dreams“ aus Vechta für eine stimmungsvolle Weihnachtsparty. Weitere Bands, die auf dem Weihnachtsmarkt in der Folgezeit auftreten werden sind „On the Rox“, „2YOU“, sowie „Howie“ und DJ „Günni“. An den Adventssonntagen wird darüber hinaus die Kreismusikschule Vechta auf das Weihnachtsfest einstimmen. Nicht fehlen dürfen natürlich die beliebten Klassiker wie das offene Weihnachtsliedersingen (Karaoke!), die Kinder-Weihnachtsbäckerei, ein besonderer Fototermin in der Schneekugel für die Kleinen und das Kinder-Eisstockschießen in der Eishalle beim Museum im Zeughaus. Das Kasperle-Theater, welches 2011 und 2012 mit großem Erfolg in Vechta auf dem Weihnachtsmarkt gastierte, wird im diesem Jahr wieder jeweils dienstags (02./ 09./ 16./ 23. Dezember) die Kinder erfreuen. Die Vorstellungen finden um 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr statt. Ein weiteres Highlight erwartet alle Besucher am 2. Advents-Sonntag (07. Dezember) – der wahrscheinlich längste Christstollen im Oldenburger Münsterland wird dann auf dem Weihnachtsmarkt präsentiert und direkt vor Ort frisch aufgeschnitten und zum Verkauf ange-boten! Mit jeder verkauften Scheibe wird die „Kinderherzhilfe Vechta e.V.“ unterstützt. Der bekannte Shanty-Chor „Dei Binnenschippers“ aus Lohne begleitet die Aktion musikalisch. Als Ausklang des Weihnachtsmarktes findet am 30. Dezember 2014 ein Familientag mit ermäßigten Preisen statt. Zudem hat vom 27. November 2014 bis zum 11. Januar 2015 die Eis-Arena (www.vyp-eisarena.de) auf dem Zitadellenplatz vor dem Zeughaus Museum ihre Pforten geöffnet. 
 
Das detaillierte Programm zum Weihnachtsmarkt können Sie der Übersicht entnehmen:
 
Bild:Weihnachtsmarkt Vechta - Längster Christstollen der Region und viele weitere Aktionen
Schon bald erstrahlt der 12 Meter hohe Weihnachtsbaum im weihnachtlichen Glanz




Stadtverwaltung Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Telefon: 04441/886-0
info@vechta.de