Bereits zum 26. Mal finden in Vechta die Literaturtage statt. In diesem Jahr vom 06. bis zum 22. April 2016. Erneut kooperiert die Stadt Vechta dabei mit der Buchhandlung Vatterodt aus Vechta, die im Übrigen in diesem Jahr auf ihr 90-jähriges Bestehen am Standort Vechta zurückblicken kann. Ebenfalls Kooperationspartner ist die „Haus der Jugend GmbH“ (Gulfhaus). Dort findet die überwiegende Anzahl Veranstaltungen statt. Auch die 26. Vechtaer Litaraturtage haben wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für Schulkinder von der ersten bis zur achten Klasse zu bieten. Bis zu 1.500 große und kleine Besucher genießen regelmäßig die vielseitigen Geschichten der Autoren. So werden in diesem Jahr Dr. Manfred Baur, Julia Ginsbach, Arno Strobel, Nina Weger mit ihren Lesungen, sowie „Die Complizen“ mit einem Figurentheater die Kinder ganz sicher wieder begeistern.


Die Literaturtage bieten aber nicht nur Schulklassen ein tolles Programm. Auch für Vorschulkinder  gibt es mit der Aufführung des Stücks „Das Schaf Charlotte“ am Donnerstag, 07.04.2016 spannendes und unterhaltsames. Die Erwachsenen dürfen sich auf „Geheime Briefe und Gedichte aus Vechta“ des Dichters Rolf Dieter Brinkmann freuen, die am Freitag, 15.04.2016 im Metropol Theater erstmals öffentlich gelesen freuen. Den Abschluss der Literaturtage bilden 2 Aufführungen des Theaterstücks „Die Wilden Kerle“ am Freitag 22.04.2016.


Karten für die öffentlichen Veranstaltungen sind bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz sowie online erhältlich.