Im Beisein des Ehrengastes, Gert Stuke, Präsident der Oldenburgischen Industrie und Handelskammer sowie des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertages,  hat Vechtas Bürgermeister Helmut Gels am Donnerstag, 13. August 2015, den 717. Stoppelmarkt eröffnet. Bis zum 18. August 2015 werden in Vechta mehr als 800.000 Besucher zum größten Volksfest Nordwestdeutschland erwartet. Auf dem 160.000 qm großen Marktgelände präsentieren über 500 Aussteller ihre Angebote. Diese reichen von Speisen und Getränken über traditionelle Karussells bis hin zu Fahrgeschäften der neuesten Generation. Zu den Attraktionen 2015 gehören unter anderem „Gladiator“, „Transformer“, das rasante Überkopffahrgeschäft „The King“. Weitere Höhepunkte des Stoppelmarktprogramms ist der am Montag, 17. August 2015 um 07.00 Uhr beginnende traditionelle Pferde- und Viehmarkt. An diesem Tag findet auch der traditionsreiche Montagsempfang der Stadt Vechta statt. Festredner ist in diesem Jahr Ministerpräsident Stephan Weil.