Der Kabarettist Arnulf Rating gastiert am Freitag, den 6. November 2015 um 20.00 Uhr mit seinem neuen Programm „Rating akut“ im Metropol-Theater Vechta. Üblicherweise nutzen wir heute die Mattscheibe, um uns den Durchblick zu verschaffen. Wenn Arnulf Rating sich allerdings seinen Stapel Zeitungen packt, geht die Karusselfahrt auf dem Medienrummel erst richtig los und man wird schnell schwindelig von dem ganzen Schwindel. Da werden aus Schlagzeilen Schlag für Schlag schlagende Zeilen. Und man kommt aus dem Staunen nicht heraus, was die Journaille so nebenbei alles verzapft, während sie in der Werbeumfeldgestaltung für ihre zahlenden Anzeigenkunden tätig ist. Wer liest heute noch Zeitungen? Heute verlöschen die rausgeballerten Botschaften der Medien üblicherweise in den Hirnen von uns Digitaldeppen schneller als die Pixel auf dem Schirm. Da empfiehlt sich nur noch: Stecker rausziehen. Abschalten. Durchatmen. Einfach mal schauen, was auf der freien Wildbahn so rumläuft. Und mit einem Mal ist die Welt wieder richtig bunt. An jeder Bushaltestelle, an jeder Tankstelle findet Arnulf Rating originelle Figuren und Kostümvorschläge, die der täglichen Fortsetzung der Serie „Leben“ live entsprungen sind und offenbaren: Der Wahnsinn ist mitten unter uns! Karten für den Kabarettabend mit Arnulf Rating gibt es ab sofort bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online. Der Eintritt beträgt 19,00 Euro.