Am Bahnhof ist der neue Fahrradparkplatz nun fertigstellt worden. Die Stadt Vechta bittet Reisende darum, ihre Räder ab sofort nur noch dort abzustellen. Der Parkplatz befindet sich gut 200 Meter nördlich des bisherigen Stellplatzes neben dem Park-and-ride-Parkplatz. Dieser muss in der kommenden Woche geräumt werden, da der Bereich zur Baustelle wird. Die Besitzer sollten ihre Fahrräder daher möglichst schnell abholen bzw. umparken.

 

Im Zuge der Neugestaltung des gesamten Bahnhofsbereichs wird Mitte Juli das alte Bahnhofsgebäude abgerissen. Die Stadt lässt dort ein neues Gebäude für eine Mobilitätsstation errichten. Dort sollen die öffentlichen Verkehrsmittel wie Stadtbus, Nordwestbahn und Taxi-Unternehmen miteinander verknüpft werden. Für Fahrräder wird ein Parkhaus eingerichtet, ebenso sind eine Fahrradwerkstatt und ein Kiosk geplant. Der alternative Abstellplatz für Fahrräder bleibt bestehen, solange die Bauarbeiten andauern. Am Bahnhof lässt die Stadt ein neues Gebäude für eine Mobilitätsstation errichten.