Die Stadt Vechta weist darauf hin, dass ab Montag, 21. September 2015, der letzte Bauabschnitt der B69 beginnt. Die Auf- und Abfahrten sowie die Fahrbahn zwischen den Auf- und Abfahrten von der B69 auf die L843 (Falkenrotter Straße) werden saniert. Die Sanierung des Teilstückes auf der L843 erfolgt unter einer halbseitigen Sperrung. Den Verkehrsteilnehmern ist es möglich, aus der Stadt Vechta in Richtung Autobahn zu fahren. Aus Richtung Autobahn kommend erfolgt die Umleitung über die L848 und den Bokerner Damm. Es ist nicht möglich über die Falkenrotter Straße in die Stadt Vechta zu gelangen. Die B69 in Richtung Diepholz ist dann wieder frei befahrbar.