Durch die anhaltende Trockenheit und Hitze steigt die Brandgefahr im Vechtaer Moorgebiet. Die Freiwillige Feuerwehr musste bereits zu zwei Einsätzen ausrücken. Wir bitten darum, sich grundlegende Regeln zu halten, damit keine Feuer ausbrechen.


Wer mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist, soll die Gebiete meiden. Schilder weisen darauf hin, dass keine Fahrzeuge das Gebiet befahren dürfen. Pkw-Fahrer dürfen keinesfalls mit Katalysatoren ausgestattete Autos über trockenem Gras parken. Die von den Katalysatoren ausgehende Hitzeentwicklung kann Feuer entfachen.


Es ist verboten, in Wäldern, Mooren und auf Heideflächen offene Feuer zu entzünden, zu grillen oder zu rauchen. Die Gefahr, die von achtlos aus Autos geworfenen Zigarettenkippen ausgeht, wird besonders oft unterschätzt.


Wir appellieren an alle, sich an diese Regeln zu halten und Brände umgehend Feuerwehr oder Polizei zu melden.