Der Fachbereich Kultur, Städtepartnerschaften & Heimatpflege der Stadt Vechta teilt mit, dass die Veranstaltung „Dietmar Wischmeyer – Vorspeise zum jüngsten Gericht“ am 01. Dezember 2017 um 20 Uhr ausverkauft ist. Auch an der Abendkasse wird es keine Karten mehr geben.


Für die Veranstaltungen

•    „Das Kunstseidene Mädchen“ am 23. Oktober 2017 (Montag), 20 Uhr

•    „Götterspeise“ am 20. November 2017 (Montag), 20 Uhr

•    „Endstation Sehnsucht“ am 11. Dezember 2017 (Montag), 20 Uhr

•    „Nathan der Weise“ am 12. März 2018 (Montag), 20 Uhr und

•    „Der Menschenfeind“ am 09. April 2018 (Montag), 20 Uhr

sind nur noch wenige Restkarten vorhanden.


Karten für alle Veranstaltungen gibt es ab sofort bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecen-ter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und unter www.vechta.de.