Das Musikensemble „Dreiklang“ gastiert am 13. Mai 2014 um 20.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeit für Musik“ im Rathausfoyer Vechta. Das Ensemble vermischt in ihrem Programm „Tango meets Klezmer“ drei ganz unterschiedliche Klangfarben in einer reizvollen Instrumentalbesetzung. So haben sich der Akkordeonist Holger Lorentz, der Kontrabassist Fritze Winnacker und der Klarinettist Rainer Wördemann gefunden, um eine große Bandbreite verschiedener Stilrichtungen neu umzusetzen. Im umfangreichen Repertoire findet man sowohl mittelamerikanischen Tangos und osteuropäische Klezmer-Musik als auch Interpretationen bekannter Jazzmusiker. Für diese eher seltene Besetzung wird jedes Stück selbst von ihnen bearbeitet. Karten für das Konzert gibt es bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online. Der Eintritt beträgt 10,00 Euro, für Schüler und Studenten 5,00 Euro.