Seit jeher sind Grenzen eine Barriere für das Wohnen, Arbeiten und andere Aktivitäten des täglichen Lebens. Das europäische Kooperationsprogramm INTERREG Deutschland-Nederland (www.deutschland-nederland.eu) fördert grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Unternehmen, Behörden, Bildungsträgern und anderen Einrichtungen und Organisationen im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Da auch das Stadtgebiet von Vechta in dem Programmgebiet liegt, wirkt sich dieses auf die Bürgerinnen und Bürger der Stadt aus. Für den Zeitraum 2014-2020 wurde ein neues Programm vorbereitet. Anhand regelmäßiger Umfragen soll überprüft werden, ob die Programmziele erreicht werden. ERAC B.V. und die Radboud Universität Nijmegen laden Sie deshalb ein, an der Umfrage teilzunehmen. Hier geht es zur Online-Umfrage: Umfrage für Bürger oder Umfrage für Organisationen.

 

Die Teilnahme an der Umfrage ist anonym und dauert ca. 5 Minuten.

 

ERAC und die Radboud Universität Nijmegen führen diese Studie im Auftrag des INTERREG-Programms durch. Sollten Sie Fragen haben, können Sie gerne Kontakt mit ERAC aufnehmen: