Fußball-Fans können die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im Juni wieder in der Vechtaer Stadtmitte erleben. Der Bereich rund um das Pferd wird an mindestens drei Abenden zur Fanmeile umfunktioniert. Den Zuschlag für die Public-Viewing-Veranstaltungen haben zwei Vechtaer Wirte erhalten.

Auf zwei Großbildleinwänden laufen die Übertragungen der deutschen Spiele aus Frankreich am 12. Juni (Sonntag), 16. Juni (Donnerstag) und 21. Juni (Dienstag). Gegner sind dann die Ukraine (21 Uhr), Polen (21 Uhr) beziehungsweise Nordirland (18 Uhr). Sollte die Mannschaft die K.o.-Phase erreichen, wird es weitere Public-Viewing-Events bis zu einem möglichen Finale geben. Die Große Straße wird im Bereich zwischen der Straße Markt und Propsteikirche in den Abendstunden gesperrt sein.