Am Dienstag, den 02. Juni 2015, wird die Autorin und Journalistin Gabriele Krone-Schmalz um 20.00 Uhr im Metropol-Theater Vechta ihr neues Buch „Russland verstehen – Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens“ vorstellen. Auf ihrer Lesereise beschreibt die ehemalige Russland-Korrespondentin der ARD, wie sie aus ihrer Perspektive auf die Ukraine-Krise schaut. Sie zeigt das in den Medien vorherrschende Russlandbild und welche Chancen der Westen durch seine Haltung verspielen könnte. Karten für die gemeinsame Lesung der Stadt Vechta und der Buchhandlung Vatterodt sind ab sofort bei der Stadt Vechta, Tel. 04441/886-405, bei der Buchhandlung Vatterodt, dem Reisebüro Wilmering, bei der Oldenburgischen Volkszeitung, dem Sonntagsblatt Vechta und bei der Tourist-Information Nordkreis Vechta, bei Piano Hartz und im Reisecenter alltours in Lohne sowie beim Reisebüro Abeling in Diepholz und online erhältlich. Der Eintritt beträgt 15,00 Euro, für Schüler/ Studenten 7,50 €.