Am Montag, den 13. März 2017 um 20 Uhr wird der Journalist und Autor Helmut Hornung im Metropol-Theater Vechta einen Vortrag zum Thema „Wunderbarer Sternenhimmel“ halten. In seinem Vortrag lädt Hornung zur Erkundung des nächtlichen Himmels mit all seinen bekannten und weniger bekannten Konstellationen ein.


Helmut Hornung ist nicht nur Redaktionsleiter der Max-Planck-Forschung, sondern auch begeisterter Hobbyastronom und schreibt als Wissenschaftsjournalist schon seit Jahrzehnten über astronomische Themen. Mit dem Wunderbaren Sternenhimmel legt er nun sein fünftes Buch vor. Es beruht auf rund 250 Beiträgen, die er seit Januar 1994 unter der Rubrik „Sternenhimmel“ in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht hat. Damit bietet er seinen Lesern einen reichen Fundus an astronomischem Wissen, über die Himmelserscheinungen im Jahresverlauf ebenso wie über antike Mythologie, neuzeitliche Astronomen oder   moderne Astrophysik. Die Gestirne faszinieren die Menschen seit Jahrtausenden. Sie geben Anlass zum Nachdenken über den Ursprung der Welt und unseren Platz darin. Startpunkt des Vortrages ist der Sternenhimmel, wie er mit bloßem Auge oder im Fernglas erscheint. Die in einer klaren Nacht auf diese Weise sichtbaren Lichtpünktchen oder zart schimmernden Nebelfleckchen entfalten unter dem Teleskope ihre ganze Pracht: Planeten mit kraterzerfurchten Oberflächen tauchen auf, farbenprächtige Gasnebel oder bizarre Milchstraßen.


Am Schluss gibt Helmut Hornung Tipps für die eigene Beobachtungspraxis, sei es mit dem Teleskop, dem Fernglas oder ganz einfach mit bloßem Auge. Aber schon mit einem Feldstecher und einem bequemen Liegestuhl lässt sich der nächtliche Himmel trefflich erkunden vorausgesetzt, man hat eine sternklare Nacht ohne das störende Streulicht einer Stadt. Hornung wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis sowie dem VFR-Raumfahrtpreis ausgezeichnet.


Karten sind im Rathaus der Stadt Vechta, Burgstr. 6, Tel. 04441/886-405, im Internet unter www.vechta.de sowie bei der Buchhandlung Vatterodt erhältlich.


Eintritt: 4 €