„Freude schenken!“, unter diesem Motto stand die Thomasmarkt-Aktion des Inner Wheel Clubs Vechta. Der Club hatte dort Flammkuchen und Federweißer für den Guten Zweck verkauft. Vom Erlös im Wert von rund 1.500 Euro wurden Weihnachtsgeschenke für bedürftige und benachteiligte Kinder gekauft und zur Verteilung an das Familienbüro der Stadt Vechta weitergegeben. Silvia Niemeyer, Vorsitzende des Inner Wheel Club: „Mit dieser Aktion möchte der Inner Wheel Club Vechta Freude in die Augen der Kinder zaubern, die es an Weihnachten nicht so gut haben.“