In den kommenden Wochen werden die Abwasserkanäle im nördlichen Teil der Stadt Vechta (nördlich des Moorbaches bis zur Umgehungsstraße) durch eine Fachfirma aufgereinigt. Dies geschieht, um auch weiterhin eine ordnungsgemäße Ableitung des Abwassers zu gewährleisten. Zu diesem Zweck werden die Abwasserkanäle mit Hochdruck gespült. Dabei können evtl. Geräusch- und Geruchsbelästigungen entstehen. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis.


Die Stadt Vechta weist daraufhin, dass die Hausanschlussschächte nicht überdeckt/überpflastert und die Entlüftung des häuslichen Abwassersystems nicht verstopft sein dürfen. Andernfalls kann es zu Rückspülungen in das Ableitungssystem (Abläufe, Toiletten) kommen.


Im „Informationsblatt Kanalnetzreinigung“ sind Informationen zum Verfahren und möglichen Störungen zusammengefasst: www.vechta.de/Rathaus/Verwaltung/Formularserver