Das EFi Projekt der Stadt Vechta (im Bild Indira Ejupi) hat jetzt einen Lese- und Büchertag in der Kindertagesstätte der AWO durchgeführt. Vorgestellt und vorgelesen wurden Bücher in türkischer, kurdischer und in deutscher Sprache. Anschließend gab es Informationen und praktische Tipps für die Eltern. 30 Mütter unterschiedlicher Nationalität nahmen gemeinsam mit ihren Kindern daran teil. Ziel der Veranstaltung war es u.a., Spaß am Lesen zu vermitteln und den Eltern mit Migrationshintergrund Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man die Freizeit mit den Kindern sinnvoll verbringen kann.