Die Stadtverwaltung Vechta ist nicht nur ein attraktiver Arbeitgeber, sondern auch ein moderner Ausbildungsbetrieb. So konnten Vechtas Bürgermeister Helmut Gels (l.) und Fachbereichsleiter Tobias Avermann (r.) jetzt gleich 4 neue Auszubildende im Rathaus begrüßen: (v.l.) Christiane Imbusch, Auszubildende für den Beruf Bauzeichnerin, Carolin Lübberding, Stadtinspektor-Anwärterin, Pascal Beylage, Auszubildender für den Beruf Verwaltungsfachangestellter, André Warnke, Auszubildender für den Beruf Fachinformatiker für Systemintegration. Gels wünschte den jungen Kolleginnen/Kollegen viel Erfolg für den Start ins Berufsleben.