In Vechta wurde jetzt ein neuer Stadtelternrat gewählt. Neue Vorsitzende ist Karin Homo-Bachmann. Sie löst Volker Kamlage ab, der dieses Amt in den vergangenen 2 Jahren inne hatte. Vechtas Bürgermeister Gels dankte Kamlage für sein ehrenamtliches Engagement und wies u.a auf die von ihm organsierte Podiumsdiskussion zum Thema Ganztagsbetreuung im Vechtaer Rathaus hin. Der Stadtelternrat wird nach den Maßgaben des Niedersächsischen Schulgesetzes von den Schulelternräten der im Stadtgebiet befindlichen öffentlichen Schulen und der Schulen in freier Trägerschaft, an denen die Schulpflicht erfüllt werden kann, gewählt. Mitglied im Stadtelternrat können Vertreter/innen aller Schulen in Vechta sein. Ein/e Vertreter/in des Stadtelternrates ist zudem stimmberechtigtes Mitglied im Schulausschuss der Stadt Vechta, sofern sie/er eine Schule in städtischer Trägerschaft vertritt.