Für unbezahlbar hält die Niedersächsische Landesregierung den Einsatz von Ehrenamtlichen. Trotzdem will sie ihn belohnen. Deshalb hat sie zum 13. Mal den Niedersachsenpreis für Bürgerengagement ausgelobt.


Bis zum 26. Juni 2016 können Ehrenamtliche, Vereine, karitative Institutionen sowie Initiativen und Selbsthilfegruppen aus Niedersachsen an dem Wettbewerb teilnehmen. Bewerbungen und Nominierungen werden aus den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt, Kirche und Soziales entgegengenommen.


Die Niedersächsische Landesregierung, die Sparkassen und die VGH Versicherungen wollen Menschen würdigen, die sich freiwillig im Dienst der Gesellschaft engagieren. Sie werden mit Preisen im Gesamtwert von 30.000 Euro belohnt. Daneben wird ein Radio-Hörerpreis mit 8000 Euro ausgelobt.

In Niedersachsen sind rund drei Millionen Menschen ehrenamtlich aktiv.


Bewerbungsformular online