Der Palotásy-Chor aus Vechtas Partnerstadt Jászberény war jetzt im Vechtaer Rathaus zu Gast. Dort wurden Sie von dem für Städtepartnerschaften zuständigen Fachbereichsleiter, Tobias Avermann empfangen. Der Chor was anlässlich einer Konzertreise in Vechta zu Besuch und hat unter anderem gemeinsam mit dem Vechtaer Madrigalchor die Vertonung von Friedrich Schillers „Das Lied von der Glocke“, des Vechtaer Komponisten Andreas Romberg, im Kreishaus aufgeführt.