Am verkaufsoffenen Sonntag (2. Oktober) können Besucher in der Vechtaer Innenstadt auf Schatzsuche gehen.  Unter dem Motto „Vechta Schätze“ bietet der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Vechta eine Belohnung im Wert

von 1000 „Hello-Vechta-Talern“, die einem Gegenwert von 1000 Euro entsprechen.


Und so funktioniert die Schatzsuche: Alle HGV-Geschäfte sind mit einem „Hello-Vechta-Aufkleber“ am Eingang schnell und einfach zu erkennen. Die Teilnehmer erhalten in diesen Geschäften eine persönliche Schatzkarte. Auf der Karte wird der Name vermerkt sowie mindestens 5 HGV/Hello-Vechta-Geschäfte, in denen sich eine Schatztruhe befindet.


Ab 17 Uhr können die Schatzkarten in eine Losbox am Europaplatz beim Pferd eingeworfen werden. Der Gewinner wird dann um 18:00 Uhr ermittelt. Dieser kann die 1000 Hello-Vechta-Taler in allen HGV/Hello-Vechta-Geschäften einlösen. Der Hautgewinn ist in 20-Hello-Vechta-Taler gestückelt. Somit steht dem Shopping-Erlebnis in Vechta nichts im Wege.


Die Große Straße wird an diesem Tag für Autos gesperrt- Für die kleinen Schatzsucher stehen fünf Hüpfburgen zum Austoben bereit. Für die Verpflegung sorgen wieder viele Buden & Stände.