Die Tickets für die Comedy-Revue „Sekt and the City – The Cat Pack“ am 17. Februar 2017 waren in Rekordzeit vergeben. Da die Nachfrage nicht abreißt, bieten die Stadt Vechta und die Protagonistinnen kurzerhand eine zweite Chance an. Am 18. Februar 2017 um 20 Uhr findet im Metropol-Theater eine Zusatzveranstaltung statt.

 

Am Programm ändert sich nichts: Meike Gottschalk, Ariane Baumgartner und Helena Marion Scholz – bekannt von Bühne, Film und Fernsehen -  sind die Protagonistinnen bei „Sekt and the City – The Cat Pack“. Sie liefern eine prickelnde Comedy-Revue voll energiegeladener Musik und schriller Wortwechsel.

 

Ein Cat Pack zum Verlieben – und das geht so: Junggesellinnenabschiede sind out, Scheidungs-Partys sind in. Doch wie feiert man den zweitschönsten Tag des Lebens? Die drei besten Freundinnen Lena, Kati und Heike müssen sich entscheiden: Vegane Häppchen oder Extrawürste? Pyjamaparty oder Tabledance? Kamillentee oder Komasaufen? Damit sich der Abend zur rauschenden Party steigert, wird jedes Tabu gebrochen und kein Höhepunkt ausgelassen: Es wird gesungen, geschlürft, gestritten und gelacht. Ein spritziger Weiber-Abend für alle – auch (noch) glücklich Verheiratete.

 

Veranstalterinnen sind die Gleichstellungsbeauftragten Ruth Voet (Landkreis Vechta), Sandra Lindenthal (Stadt Vechta) und Ann-Kathrin Vaske (Uni Vechta) in Kooperation mit dem Fachdienst Kultur der Stadt Vechta.

 

Karten für 19 Euro sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Fachdienst Kultur im Rathaus der Stadt Vechta, Burgstraße 6, oder unter www.vechta.de erhältlich. Kartentelefon: 04441 / 886 – 405; E-Mail: kultur@vechta.de .