Die Stadt Vechta lässt in der kommenden Woche die Regen- und Schmutzwasserkanäle in der Großen Straße – vom Bremer Tor bis zum Moorbach –  und in der Bahnhofstraße reinigen und mit einer Kamera untersuchen. In diesen Bereichen ist das Parken von Montag (9. Mai) bis Freitag (13. Mai) jeweils zwischen 19.30 Uhr und 6 Uhr verboten.

Die Arbeiten finden nachts statt, weil tagsüber die Verkehrsdichte in der Großen Straße so hoch, dass die erforderlichen Fahrzeuge nicht eingesetzt werden können. Die Schachtdeckel liegen zudem oft in den Parkflächen. Der Schmutzwasserkanal in der Bahnhofstraße führt überdies tagsüber viel Abwasser, was die Kanalinspektion erschwert. Hier sollen deshalb die Nachtstunden mit wenig Abwasseranfall und geringem Verkehrsaufkommen genutzt werden.