Die Stadt Vechta hat einen neuen Fachdienstleiter Finanzen und Controlling: Karl-Heinz Bothe ist der neue Kämmerer der Stadtverwaltung.  


Bothe, aufgewachsen in Langförden, absolvierte eine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten bei der Stadt Vechta.  Anschließend wurde er in das Beschäftigungsverhältnis der Stadtverwaltung übernommen. Zunächst war er dort im Einwohnermeldeamt und später im Hauptamt tätig, wo sein Schwerpunkt der Bereich Personal und Organisation war, den er von 2012 an auch leitete.


Die Leistungsbereiche des Fachdienstes Finanzen und Controlling umfassen insbesondere die Handlungsfelder Haushalts- und Finanzwirtschaft, Kassenwesen, Abgaben- und Steuerwesen sowie das Controlling.


Bürgermeister Helmut Gels wünschte Bothe alles Gute für seine neue Tätigkeit bei der Stadt Vechta und freut sich auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit mit ihm.


Karl-Heinz Bothe freut sich sehr auf seine neue Aufgabe mit engagierten Kollegen.