Am 2. Februar 2016 haben die Mitarbeiter des Bürger- und Ordnungsdienstes sowie des Bauhofs der Stadt Vechta gemeinsam mit der Polizei 65 verkehrsuntaugliche Fahrräder vom Bahnhof in Vechta entfernt.

 

6 Wochen zuvor wurden die Besitzer durch eine Hinweiskarte am Fahrrad über eine 4-wöchige Frist zur selbstständigen Entfernung informiert. Die entfernten Fahrräder sind bereits fotografiert und katalogisiert worden.

 

Wer sein Fahrrad vermisst, kann sich bis zum 2. März 2016 zwecks Abholung bei der Stadt Vechta melden.


Kontakt:

Stadt Vechta

Bürger- und Ordnungsdienste

Hildegard Fortmann

Tel. 04441 886360

Mail: hildegard.fortmann@vechta.de