Im Zuge des Endausbaus des Wohngebietes „südlich des Hohen Eschs“ und der Erschließungsstraße „Hoher Esch“ werden die Straßen für den Straßenverkehr teilweise gesperrt. In der 17. KW (ab 20.04.2015) wird mit den Bauarbeiten der Stichstraße „Heinrich-Fresenborg-Straße“ begonnen. Für den weiteren Verlauf werden die Straßen „Meinard-Fortmann-Straße“, „Dietrich-Bonhoeffer-Straße“ und „Heinrich-Fresenborg-Straße“ abschnittsweise gesperrt. Im Anschluss an das Wohngebiet ist der Ausbau der Erschließungsstraße „Hoher Esch“ vorgesehen. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis und die entsprechende Verkehrsführung zu beachten.