Das Duo-Tangente tritt am Sonntag, dem 30. November 2014 ab 15.00 Uhr im Museum im Zeughaus Vechta auf. Es besteht aus dem Violinisten Gert Gondosch, Mitglied der Bremer Philharmoniker und dem Pianisten Juan Maria Solare, Dozent an der Universität Bremen. Das Programm des Duos Tangente beinhaltet Werke seines Pianisten Solare sowie Stücke befreundeter Komponisten. Dabei findet das Dou Antworten auf die Frage, wie der Tango in diesem Jahrtausend klingen kann. Zu den Tangoklängen im Museum wird außerdem das Ensemble „Tango Marena“ unter der Leitung von Gertrud Arlinghaus tanzen. Das Team der Museumscafeteria serviert Kaffee und Kuchen. Der Eintritt kostet 7,00 Euro