An Straßen und städtischen Grünflächen mit übermäßigem Baumbestand haben Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Vechta Laubkörbe aufgestellt. Hier können Anwohner das Laub, welches auf öffentlichen Flächen (z. B. Geh- und Radwegen) anfällt, entsorgen. Die Abfuhr der Laubcontainer, die mittlerweile in unterschiedlichen Größen aufgestellt werden, übernimmt die Stadt.


Die Stadt Vechta weist ausdrücklich darauf hin, dass die Behälter nicht der Entsorgung von Laub aus dem heimischen Garten oder von Gartenabfällen dienen. Zurzeit sind zwei Kolonnen des Bauhofs mit Spezial-Kehrsaugeinheiten im Stadtgebiet zur Beseitigung des Laubes im Einsatz. Darüber hinaus sind vier Gärtnertrupps in den Grünanlage der Stadt unterwegs, um das Laub in den städtischen Anlagen zu entsorgen.


Am 5. November sowie am 12., 19. und 26. November (jeweils Samstag von 9 bis 12 Uhr) bietet die Stadt Vechta seinen Bürgern an, Laub auf dem Bauhof kostenlos abgeben.