Am Mittwoch, dem 16. März 2016 gastieren die Harlem Globetrotters um 19.00 Uhr im Rasta-Dome Vechta. Mit der Gründung der Savoy Five nimmt ab 1926 eine einmalige Erfolgsgeschichte ihren Lauf, die es in den folgenden Jahrzehnten zu Weltruhm bringt und bis heute unter dem Namen THE HARLEM GLOBETROTTERS Millionen Fans in aller Welt, darunter das jüngste Ehrenmitglied des Teams, Papst Franziskus, begeistert. Zu einer Zeit, als es afroamerikanischen Spielern unmöglich ist in den US-amerikanischen Profiligen zu spielen, nimmt Abe Saperstein in Chicago die talentiertesten Athleten in seinem Team auf und gibt ihnen die einmalige Chance mit ihrem Sport Geld zu verdienen. Mit ihrer von Anfang an spektakulären Spielweise revolutionieren sie fortan den Basketballsport. Mit der Zeit kreieren die Harlem Globetrotters dank ihres außergewöhnlichen Könnens und ihrer unvergleichlich spektakulären Spielweise ein ganz eigenes Unterhaltungsgenre. Ab 1945 tourt das Team rund um den Globus und begeistert Jung und Alt. Die einzigartige Kombination aus Fairplay, sportlichen Ausnahmeleistungen, genialen Showelementen und mitreißender Comedy machen die Auftritte der Ballzauberer international zur erfolgreichsten Familiensportshow überhaupt.

 

Tickets sind ab sofort unter www.eventim.de erhältlich. <o:p></o:p>