Die Showgruppe In Motion in Aktion (Foto: In Motion)

Weihnachtsmarkt

Tombola und Verkauf von Christstollen für guten Zweck

veröffentlicht: am 10.12.2017     Freizeit und Sport

Am 3. Advents-Sonntag wird auf dem Weihnachtsmarkt "der wahrscheinlich längste Christstollen" angeschnitten und verkauft.

Ein besonderes Highlight erwartet die Besucher des Vechtaer Weihnachtsmarktes am 3. Advents-Sonntag (17. Dezember) zwischen 15 und 18 Uhr. Die Bäckerei Wolke präsentiert den wahrscheinlich längsten Christstollen im Oldenburger Münsterland, der vor den Augen der Gäste frisch angeschnitten und zu einem guten Zweck zum Verkauf angeboten wird. Ein Zentimeter Stollen kostet nur einen Euro. Die Erlöse kommen dem Verein Kinderherzhilfe Vechta zugute. Unterstützt wird die Aktion von der goldenen Showakrobatik-Gruppe „In Motion“ von SFN Vechta. Das Team hatte in diesem Jahr bei der „Weltgymnaestrada“ in Oslo, der Weltmeisterschaft für Showgruppen, Gold gewonnen. Die Sportlerinnen und Sportler werden den Stollen auf dem Weihnachtsmarkt feierlich anschneiden.

Jeder Käufer, der die Aktion unterstützt, erhält außerdem pro gekauftem Zentimeter Stollen jeweils ein Los für eine Tombola. Diese ist neu im Programm des Weihnachtsmarktes. Der Hauptpreis ist ein Samsung Galaxy Tablet im Wert von 250 Euro. Daneben gibt es noch weitere attraktive Preise zu gewinnen:

·         Hühner, Enten und Weihnachts-Gänse (gesponsert von den Schaustellern)

·         zwei Tickets für das Bremer Sechstagerennen und zwei Karten für das Heimspiel von Werder Bremen gegen Hoffenheim am 13. Januar (beides gesponsert von Haake Beck)

·         Frühstücks-Gutscheine der Bäckerei Wolke

·         Gartenstühle (gesponsert von der Firma Prima-Food)

·         Eine Umhängetasche im Wert von 50 Euro (gesponsert von der Firma Konerding Vechta)

·         Sowie fünf Präsentkörbe (drei Schlemmer-Präsentkörbe werden gesponsert von den Schaustellern und zwei Präsentkörbe a 30 Euro von Gustav Meyer)

Die Lose werden an jedem Stand auf dem Weihnachtsmarkt zwischen dem 18. Dezember und dem 21. Dezember (15 Uhr) zu jedem Einkauf herausgegeben. Die Teilnahmescheine müssen lediglich mit Namen und Wohnort ausgefüllt und in die Lostrommel am Kinderkarussell eingeworfen werden.

Die Auslosung und Ausgabe der Gewinne erfolgt am 21. Dezember (Donnerstag) um 18 Uhr. Anspruch auf den Gewinn hat nur, wer persönlich anwesend ist, wenn sein Name gezogen wird. Ansonsten wird direkt ein neuer Gewinner gezogen.