Auf Hochtouren laufen bei der Marktverwaltung der Stadt Vechta derzeit die Planungen für den 710. Thomasmarkt von Freitag, 23. Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober 2015. Auch in diesem Jahr wird der Marktbetrieb in der als Fußgängerzone eingerichteten Großen Straße stattfinden, welche von Donnerstag, 22. Oktober 2015, 20.00 Uhr, bis einschließlich Sonntagabend komplett gesperrt sein wird.


Bereits ab Freitagnachmittag verkaufen viele Vechtaer Vereine Kaffee, Kuchen, Waffeln oder Reibekuchen. Die Erlöse kommen überwiegend gemeinnützigen Zwecken zugute.


Am Freitag startet dann um 18.30 Uhr ein Laternenumzug am Vechtaer Rathaus, Burgstraße 6. Anschließend wird gegen 19.00 Uhr ein Musikfeuerwerk im Bereich der Kolpingstraße abgebrannt.


Eines der Highlights in diesem Jahr ist wieder der traditionelle Flohmarkt für Kinder. Die Stadt Vechta stellt etwa 150 Verkaufstische in der Kronenstraße auf. Weitere Tische für den Kinderflohmarkt werden in den Bereichen Alter Markt, Neuer Markt und Große Straße (von der Propstei bis zur Marienstraße) stehen. Insgesamt ergibt sich somit eine Tischlänge von rund 540 Metern. Berechtigungsscheine für die Benutzung der Tische gibt es kostenlos am Mittwoch, 21. Oktober 2015, ab 15.00 Uhr im Haus der Jugend (Gulfhaus). Die Tischkarten sind persönlich abzuholen (je Familie/Tag eine Karte).


Geschäftsleute vom Bremer Tor bis zur Marienstraße werden gebeten, ihre Bewerbungen mit Angaben der benötigten Frontmeter und des Warenangebotes telefonisch kurzfristig bei der Stadt Vechta abzugeben (04441 886-720).