Zur statistischen Erhebung der Stellplatzausnutzung und –frequenz am Bahnhof wird am Mittwoch, den 06.05. 2015 zu mehreren Zeitpunkten im Zeitraum von 05:00 Uhr bis 22:30 Uhr eine Zählung und Markierung der dort abgestellten Fahrräder erfolgen. Als Markierung werden Schlaufenetiketten an den Fahrrädern angebracht. Die Eigentümer der Fahrräder werden gebeten, diese Etiketten am o.g. Tag an ihrem Fahrrad zu belassen. Am nächsten Tag können sie rückstandslos entfernt werden. Diese Markierung dient der Feststellung, ob das Fahrrad von morgens bis abends oder nur vormittags am Bahnhof abgestellt wird. Mit Hilfe der Zählung möchte die Stadt Vechta prüfen, ob das Stellplatzangebot für Fahrräder ausreichend ist und/oder ob ein zusätzlicher Bedarf an Stellplätzen in diesem Bereich besteht.