Foto: Kläne

Flüchtlingshilfe

Nächstes Netzwerktreffen für Helfer ist am 5. Februar

veröffentlicht: am 11.01.2018     Bildung, Soziales

Die Stadt und das Caritas-Sozialwerk pflegen den Kontakt zu gut 50 Ehrenamtlichen. Jeder ist willkommen.

Die Stadt Vechta und das Caritas-Sozialwerk pflegen gemeinsam ein Netzwerk von rund 50 ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern aus Vechta. Das nächste Treffen ist am 5. Februar (Montag) um 19 Uhr im Haus der Caritas, Neuer Markt 30, in Vechta. Alle ehrenamtlichen Flüchtlings-helfer und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, sind herzlich eingeladen.

Die Netzwerktreffen finden in der Regel – mit wenigen Ausnahmen (siehe Übersicht) – am ersten Montag im Monat um jeweils 19 Uhr statt.

Die Termine für 2018 wurden wie folgt angesetzt: 5. Februar, 5. März (bereits um 18.30 Uhr), 9. April, 7. Mai, 4. Juni, 6. August, 3. September, 8. Oktober, 5. November, 3. Dezember.

Während der Treffen werden unterschiedliche Themen behandelt. Impulse aus den Reihen der Ehrenamtlichen sind ausdrücklich gewünscht. Zudem soll der Austausch der Familienpaten untereinander verstärkt werden.

Es ist keine Anmeldung notwendig. Informationen erhalten Interessierte bei Catrin Freese unter der Telefonnummer 04441/886-522 oder per Mail an catrin.freese@vechta.de.