Foto: Kläne

Hochzeitswald

Jetzt anmelden: Im November wird der 800. Baum gepflanzt

veröffentlicht: am 12.04.2018     Alle Themen

Paare, die in Vechta wohnen und in diesem Jahr heiraten oder ein Jubiläum feiern, können einen Baum im Hochzeitswald pflanzen.

Brautpaare oder Paare, die in diesem Jahr heiraten oder ein Jubiläum feiern, können sich an der nächsten Baumpflanzaktion im Vechtaer Hochzeitswald beteiligen. Diese findet am 3. November 2018 (Samstag) statt.
 
Der Vechtaer Hochzeitswald ist in der Region einzigartig. Mit ihm hat die Stadt Vechta einen alten Brauch aus vergangener Zeit wiederbelebt. Damals machten die „Landesherren“ in manchen Gegenden Nordwestdeutschlands ihre Einwilligung zu einer Eheschließung von der Pflanzung eines Hochzeitsbaumes abhängig.
 
Von 1989 bis 2017 haben mehr als 799 Paare im Vechtaer Hochzeitswald einen Baum gepflanzt. Bei der Aktion in diesem Jahr wird somit der 800. Baum gepflanzt werden.

Teilnehmen können Paare und Jubilare, die ihren Wohnsitz in Vechta haben. Weitere Informationen gibt es hier. Die Bäume werden von der Stadt Vechta besorgt und kosten ab 44 Euro. Alle Bäume werden mit einem Namensschild versehen. Dieses kostet 11 Euro und ist ebenfalls bei der Stadt Vechta erhältlich. Die Baumpflege übernimmt die Stadt Vechta.
 
Ansprechpartnerin zur Anmeldung ist Ulrike Schmidt von der Stadt Vechta: Tel. 04441/886-604; Mail: ulrike.schmidt(at)vechta.de.