Foto: Figurentheater-FEX

Museum Vechta

10. Figurentheatertage im Museum Vechta

veröffentlicht: am 05.02.2018     Freizeit und Sport

Die beliebten Figurentheatertage im Museum Vechta finden auch in der zweiten Februar-Woche statt. Dieses Mal im Programm: "Der kleine Mond".

Am kommenden Wochenende (10. und 11. Februar), gehen die diesjährigen Figurentheatertage im Museum Vechta in ihre zweite Woche. Auf dem Programm steht am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr das Stück „Kleiner Mond“. 

Das Stück erzählt die Geschichte des Indianerjungen „Kleiner Mond“. Er wächst als Fremder im Stamm der Bärenfußindianer auf. Als der Stamm weiterzieht, bleibt er alleine zurück. Mit dem Ziel, seine Eltern zu finden, beginnt „Kleiner Mond“ eine Reise, in deren Verlauf er viele Gefahren bestehen und Hindernisse überwinden muss. Doch er gibt nicht auf. „Kleiner Mond“ ist ein Stück, das Kindern die Auseinandersetzung mit Ängsten erlaubt, das Mut macht und nicht zuletzt auch immer wieder sehr komische Zwischentöne hat.

Die Vorführung des Figurentheaters-FEX ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. Karten sind zum Preis von 5 Euro an beiden Tagen ab 14 Uhr an der Tageskasse im Museum im Zeughaus erhältlich. Die Aufführungen des Stücks „Kleiner Mond“ beginnen am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr.