(von links): Veranstaltungskaufmann-Azubi Leo Lübberding (Kühling), Bürgermeister Kristian Kater, Birgit Beuse (Moin Vechta), Marktmeister Jens Siemer, Ludger Emken (Kühling) und Elke Kühling-Emken. (Bild: Bindernagel)

Neue Auflage in Vechta

2021 wieder Gewerbe- und Industrieschau Nordwest

veröffentlicht: am 02.03.2020     Wirtschaft, Entwicklung

Veranstalter ist die Firma Otto Kühling in Kooperation mit der Stadtverwaltung. Erwartet werden rund 15.000 Besucherinnen- und Besucher.

Dritte Auflage: Die Gewerbe- und Industrieschau Nordwest (kurz: „GewInN“) findet im kommenden Jahr wieder in Vechta statt. Am 17. (Samstag) und 18. April (Sonntag) 2021, jeweils voraussichtlich von 10 bis 18 Uhr, präsentieren sich Gewerbe und Unternehmen aus der gesamten Region erneut auf dem Stoppelmarktgelände in Vechta. Allerdings, so betonten die Veranstalter kürzlich bei einem gemeinsamen Termin mit Pressevertretern, handelt es sich dabei nicht um eine reine Fachmesse, sondern ein Event für die ganze Familie. Organisiert wird die Veranstaltung von der Firma Otto Kühling in Kooperation mit der Stadtverwaltung Vechta. Unterstützer sind der Stadtmarketingverein „Moin Vechta“, die Kreishandwerkerschaft Vechta und die Mittelstandsvereinigung Vechta. „Wir freuen uns sehr, dass die GewInN wieder angeboten wird. An dem Wochenende ist Vechta das Tor für die gesamte Region, denn unsere Unternehmen können einmal mehr dort zeigen, wie leistungsfähig sie selbst und der Landkreis Vechta als Wirtschaftsstandort ist.“, sagte Bürgermeister Kristian Kater.

Weitere Informationen:

Rund 150 Aussteller werden sich auf 10.000 Quadratmeter Zeltfläche sowie 60.000 Quadratmeter Freibereich den Besucherinnen und Besuchern präsentieren. Der Eintritt beträgt voraussichtlich sechs Euro für Erwachsene, für Kinder bis zwölf Jahre ist er frei. Geplant sind unter anderem ein Hubschrauberrundflug, Kinderbelustigungsangebote, ein Betreuungsangebot für Kleinstkinder sowie ein umfangreiches Bühnenprogramm rund um Musik, Mode und Fitness. Die Veranstalter hoffen auf 15.000 Besucherinnen und Besucher. Am 16. April 2021 findet erneut ein Ausstellerabend mit umfangreichem Programm statt.