Baustelle Oyther Straße: Die Neubauarbeiten schreiten vroan. Foto: Wilkens

Neubau der Oyther Straße

Alter Straßenaufbau wird in weiterem Abschnitt entfernt

veröffentlicht: am 17.05.2020     Planen, Bauen

Im Bereich zwischen der Dechant-Averdam-Straße und dem Botenkamp ist ab Montag mit Verkehrbehinderungen zu rechnen.

Auf der Oyther Straße wird ab Montag (18. Mai) in einem weiteren Teilbereich der alte Straßenaufbau herausgenommen. Dies betrifft den Abschnitt zwischen der Dechant-Averdam-Straße und dem Botenkamp einschließlich der Einmündungen. Die beauftragte Firma hat die Anwohner darüber informiert, dass nach dem Rückbau der Oberfläche die Zufahrten zu den Grundstücken soweit wie möglich mit Schotter wiederhergestellt werden.

Während der Bauarbeiten wird es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Stadt Vechta bittet um Verständnis und weist noch einmal auf die bestehende Umleitung hin. Es wird weiterhin darum gebeten, den Bereich über die Umleitung zu umfahren, wenn man nicht unbedingt dort entlangfahren muss.

Derweil wird die Sperrung der Einmündungsbereiche Meisenweg und Finkenstraße am Dienstag wieder aufgehoben.  Diese waren für den Einbau einer 220 Meter langen Trinkwasserleitung gesperrt worden.

Alles zum Neubau der Oyther Straße HIER.