Der Verbund wirbt für das Spargelessen zu Hause.

Verbund Oldenburger Münsterland

Am 8. Mai servieren Gastronomen "Spargel to go"

veröffentlicht: am 30.04.2020     Wirtschaft, Entwicklung

Das tradtionelle Spargelessen kann am 8. Mai aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht wie gewohnt stattfinden, aber es gibt eine Lösung.

Wer Appetit auf leckeren Spargel hat und die regionale Gastronomie unterstützen möchte, greift zum Telefon oder schickt eine E-Mail mit seiner Bestellung an das Lokal seiner Wahl. Am 8. Mai kann das Gericht dann vor Ort abgeholt werden, genossen wird es anschließend zu Hause. Wie immer stellen die Köche und Wirte die Menüs selbst zusammen, erstmals bestimmen sie auch eigenständig den Verkaufspreis.

Weitere Infos und alle beteiligten Betriebe finden Sie auf der Homepage des Verbundes: HIER.