Foto: K. Scherbring, Ludgerus-Schule

Tag der offenen Handwerksbetriebe

Anmeldungen sind ab sofort möglich

veröffentlicht: am 03.07.2019     Wirtschaft, Entwicklung

Die Stadt Vechta und ihre Projektpartner informieren am 5. November Neunt- und Zehntklässler über Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk.

Um dem Fachkräftemangel zu begegnen und die Schülerinnen und Schülern aus Vechta über Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk zu informieren, bereiten die Stadt Vechta und die Kreishandwerkerschaft gemeinsam mit der Geschwister-Scholl-Oberschule, der Ludgerus-Schule Vechta in Vechta und der Initiative Vechta e.V. einen Aktionsnachmittag mit dem Titel „Handwerk4U“ vor. Am Dienstag, 05. November 2019 von 13.00 – 17.00 Uhr können alle interessierten Handwerksbetriebe aus dem Gebiet der Stadt Vechta ihre Türen für Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klasse sowie deren Eltern öffnen. Unter dem Motto „Sehen – Hören – Erleben“ sollen junge Menschen an dem Tag der offenen Betriebe für eine Ausbildung im Handwerk begeistert werden. Die Veranstaltung wurde erstmals im letzten Jahr durchgeführt und soll aufgrund der positiven Resonanz in diesem November wiederholt werden.

Die Firmen sollten dazu Betriebsführungen und ein Mitmach-Angebot zu berufstypischen Tätigkeiten anbieten.  Die Teilnahmegebühr für die Betriebe beträgt 50 Euro.  Sie wird ausschließlich für die Veranstaltung verwendet. Unter allen Schülerinnen und Schülern, die am Veranstaltungsnachmittag drei Firmen besichtigt haben, werden spannende Preise verlost.

Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt für den Veranstaltungstag im November anmelden. Die entsprechende Anmeldefrist läuft ab sofort bis einschließlich 31.07.2019. Der Anmeldebogen steht Ihnen auf der Website www.handwerk-vechta.de zur Verfügung.

Weiter Informationen auch zur Anmeldung bei Frau Sommer und Frau Niemann unter 04441 941-0.