Kristian Kater bedankt sich

"Anstrengungen haben sich gelohnt"

veröffentlicht: am 20.05.2021     Alle Themen

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Vechta sinkt kontinuierlich und endlich dürfen die Geschäfte und die Außengastronomie wieder öffnen.

Vechtas Bürgermeister Kristian Kater zeigte sich erleichtert und richtet seinen Dank an die Menschen in Vechta: „Wir haben lange auf diesen Tag warten müssen, aber alle Anstrengungen haben sich gelohnt. Ich möchte mich ausdrücklich bei den Menschen in unserer Stadt bedanken, die in der Zeit des Lockdowns eine unglaubliche Disziplin und ein großartiges Durchhaltevermögen an den Tag gelegt haben. Diese Disziplin wird sicherlich auch in den kommenden Wochen und Monaten weiterhin notwendig sein, wenn wir den gerade erst erreichten Erfolg nicht gefährden wollen. Dabei richte ich meinen Blick aber nicht nur auf unsere Innenstadt, sondern insbesondere auch auf die Kitas und unsere Schulen. Zu lange mussten unsere Familien auf eine Kinderbetreuung in den Einrichtungen und auf einen geregelten Alltag in den Schulen verzichten. Ich wünsche mir, dass wir besonders in diesen Bereichen schon bald die Verhältnisse haben werden, wie es sie vor der Pandemie gegeben hat. Bis dahin ist aber noch ein gutes Stück des Weges zu gehen, aber ich bin davon überzeugt, dass wir auch das gemeinsam schaffen werden. Denn mit jeder erfolgten Impfung kommen wir der gewohnten Normalität ein gutes Stück näher“, so Kater.

 

Der Landkreis Vechta hat die ab morgen geltenden Regelungen in folgenden Infografiken zusammengefasst: