Ina Langfermann (Foto: Preuß)

Seniorenbüro

Apothekerin klärt über Medikamenteneinnahme auf

veröffentlicht: am 05.11.2021     Kinder, Jugend, Senioren

Zum Auftakt einer Vortragsreihe hat die Apothekerin Ina Langfermann über die richtige Einnahme von Medikamenten informiert.

Sie gab den Seniorinnen und Senioren wertvolle Tipps: Ob Tabletten, Kapseln oder Tropfen, die richtige Einnahme sei von unterschiedlichen Faktoren abhängig, erklärte die Referentin. Insbesondere älteren Menschen bereite die Tabletteneinnahme durchaus Schwierigkeiten. Ina Langfermann appellierte daran, den Arzt oder in der Apotheke zu fragen, was genau zu beachten sei, und die Hilfsangebote in Apotheken auch anzunehmen. Oftmals sei der Beipackzettel sehr lang, sehr klein geschrieben und nicht leicht zu verstehen. Nur die richtige Einnahme garantiere aber auch den Erfolg des Medikaments.

Das Seniorenbüro weist auf zwei weitere Vorträge in diesem Jahr hin: Am 17. November (Mittwoch) steht das Thema „Betrug zum Nachteil älterer Menschen“ und am 8. Dezember (Mittwoch) das Thema „Wie funktioniert der moobil+(Bus)“ auf dem Programm. Beide Veranstaltungen beginnen um 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Seniorenbüros der Stadt Vechta, An der Christoph-Bernhard-Bastei 1. Sie sind kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gilt die 2 G-Regel.