Bauhofleiter Peter Eckhardt (links), Bürgermeister Kristian Kater und Stammbesucherin Jana Ichim aus Lutten bei der Eröffnung der neuen Freifläche. Foto: Asbrede

Hochzeitswald

Auslaufplatz für Hunde jetzt doppelt so groß

veröffentlicht: am 14.11.2022     Freizeit und Sport

Damit kommt die Stadt den Wünschen von Hundehaltern nach, die eine Vergrößerung und Unterteilung der Fläche angeregt hatten.

Die Stadt Vechta hat den Hundeauslaufplatz im Hochzeitswald vergrößert. Ab sofort stellt sie Halterinnen und -haltern 2550 Quadratmeter eingezäunte Fläche zur Verfügung, um ihre Hunde von der Leine zu lassen – beinahe doppelt so viel wie bisher. Bürgermeister Kristian Kater hat den erweiterten Platz am Samstag (5. November) eröffnet.

Der Hundeauslaufplatz wird in zwei voneinander getrennte Bereiche geteilt. Auf der neu geschaffenen Fläche dürfen Welpen und kleine Hunde spielen. Der im Jahr 2016 geschaffene alte Bereich ist für größere Hunde gedacht. Eine entsprechende Platzordnung wird ausgehängt. Damit kommt die Stadt den Wünschen von Hundehaltern nach, die eine Vergrößerung und Unterteilung der Fläche angeregt hatten.    

Der Hundeauslaufplatz ist über die Eingänge zum Hochzeitswald an der Straße Vechtaer Marsch an der Straßburger Straße (hinter Möbelhaus Neemann) zu erreichen. Parkplätze stehen in beiden Zugängen zur Verfügung.