Von links: Petra Böckmann, Christine Mucker, Stefan Thole, Gabriele Kaiser, Doris Rehling und Heino Huntemann. (© Gerecke)

Deindrup/Langförden

Baugrundstücke sind nun vergeben

veröffentlicht: am 13.08.2021     Baugrundstücke, Planen, Bauen

Das Los hat entschieden: Die insgesamt 54 Baugrundstücke in Deindrup und Langförden sind nun ausgelost worden.

In den Bereichen der Bebauungspläne Nr. 58L „Deindrup – Zum Borgfeld/Am Wiehbusch“, Nr. 57L „Wohnen westlich des Mühlendamms“ und Nr. 49L „westlich der Jans Döpe Straße“ wird in Kürze neues Bauland erschlossen. Nun wurden für die verfügbaren Grundstücke die zukünftigen Käufer ausgelost.

In Deindrup (Am Wiehbusch/Zum Borgfeld) werden 35 Grundstücke vergeben, in Langförden-Nord (Mühlendamm) 15 und in Langförden (Jans Döpe) vier.

Die Auslosung führten die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes „Grundstücksmanagement“ unter der Leitung von Christine Mucker durch. Juristisch unterstützt wurden sie hierbei von Stefan Thole, der bei der Stadt Vechta als Jurist das Rechtsamt leitet. Aus den rund 240 Losen zog der unparteiische Heino Huntemann aus dem Fachdienst „Finanzen & Controlling“ nun die zukünftigen Käufer. Diese werden in den nächsten Tagen per E-Mail benachrichtigt.

Sollte mit den gezogenen Personen kein Kauf zustande kommen, wird anhand einer Nachrückerliste der nächste Bewerber bzw. die nächste Bewerberin ermittelt.