In diesen Baum auf dem Freibadgelände schlug der Blitz ein. (Foto: Freibad)

Sicherheit im Freibad

Bei Gewitter Schwimmbecken und Freibadgelände sofort verlassen

veröffentlicht: am 27.07.2018     Freizeit und Sport

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten; bei Gewitter muss das Freibad aus Sicherheitsgründen sofort geräumt werden.

Die Wettervorhersage für Vechta verspricht auch an diesem Wochenende gute Bedingungen für einen Freibadbesuch. Sollte es bei dem heißen und sonnigen Wetter jedoch zu einem Hitzegewitter kommen, sind das Schwimmbecken und das Freibadgelände – auf Anweisung des Personals - aus Sicherheitsgründen sofort zu verlassen. Badegäste werden im Falle eines Gewitters gebeten, sich in das Freibadgebäude zu begeben oder die Heimreise anzutreten. Ausnahmen können nicht gestattet werden. Die Stadtverwaltung erinnert daran, dass den Anweisungen des Freibadpersonals uneingeschränkt Folge zu leisten ist und die Badegäste dies bereits mit dem Kauf der Eintrittskarte akzeptieren.

 

Erst in dieser Woche waren im noch rechtzeitig zuvor geräumten Vechtaer Freibad während eines Gewitters zahlreiche Äste herabgefallen und ganze Bäume umgestürzt. In der Nähe des Sportbeckens schlug der Blitz in einen Baum ein.