Moderator Herbert Fischer (links) und Bürgermeister Kristian Kater gemeinsam auf der Bühne (Bild: Bindernagel).

Frag den Kater

Bürgermeister begrüßt rund 50 Gäste zum Dialog

veröffentlicht: am 20.02.2020     Wirtschaft, Entwicklung

Die erste Bürgersprechstunde mit Kristian Kater war geprägt vom Dialog. Das Veranstaltungsformat wird noch in diesem Jahr wiederholt.

Premiere nach seiner Wahl: Bürgermeister Kristian Kater begrüßte kürzlich rund 50 Bürgerinnen und Bürger im Rathaus Foyer zur Sprechstunde „Frag den Kater“. Rund 60 Minuten lang informierte Kater dabei zu den Themen Vereinswesen, Haushalt sowie Bauen und Verkehr und beantwortete Fragen der Gäste. Herbert Fischer, Leiter der Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Marktwesen, moderierte die Veranstaltung, die vom offenen Dialog zwischen Kater und seinen Gästen geprägt war. Unterstützt wurde der Bürgermeister bei der Beantwortung der Fragen auch von seinen Fachdienstleiterinnen und –leitern. Auch für die Sorgen, Nöte und Anregungen seiner Gäste hatte Kater ein offenes Ohr und notierte sich einige Ideen und Hinweise.

Ähnliche Veranstaltungen hatte Kristian Kater, dem die Bürgerbeteiligung sehr wichtig ist, bereits im Wahlkampf durchgeführt. In der zweiten Hälfte des Jahres soll die Veranstaltung wiederholt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.