Ralf Schillmöller (links) und Bürgermeister Helmut Gels. Bild: Bindernagel

Dienstjubiläen

Bürgermeister Helmut Gels gratuliert

veröffentlicht: am 30.08.2019     Alle Themen

Fachdienstleiter Ralf Schillmöller und Stephan Schöne bleiben dem Rathaus treu; beide feierten kürzlich besondere Dienstjubiläen.

Bürgermeister Helmut Gels durfte kürzlich gleich zwei Mitarbeitern zu ihren Dienstjubiläen gratulieren. Fachdienstleiter Ralf Schillmöller arbeitet seit 25 Jahren für die Stadtverwaltung Vechta, Stephan Schöne bereits seit 40 Jahren. Dies sei keineswegs mehr selbstverständlich, erklärte Bürgermeister Helmut Gels, „Die Arbeitswelt hat sich verändert. Die Arbeitnehmer sind viel mobiler geworden; Arbeitsplätze werden viel häufiger gewechselt. Jubiläen wie diese sind daher etwas ganz Besonders und sollten daher entsprechend gewürdigt werden“, sagte Bürgermeister Helmut Gels. Er gratulierte beiden herzlich, dankte ihnen für die langjährige Treue und überreichte beiden ihre Jubiläums-Urkunden.

Ralf Schillmöller ist seit 1994 für die Stadt Vechta tätig. Nachdem er seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten erfolgreich absolviert hatte, war er für unterschiedliche Ämter und Fachdienste zuständig und absolvierte von August 2003 bis Juni 2005 den Angestelltenlehrgang II. Seit März diesen Jahres leitet er den Fachdienst für Bildung, Familie, Jugend und Sport.

Stephan Schöne begann im Jahr 1979 ebenfalls als Auszubildender bei der Stadt Vechta. Der gelernte Verwaltungsfachangestellte war seitdem in unterschiedlichen Ämtern und Fachdiensten tätig; darunter das Amt für Soziales, Jugend und Sport, das und das Planungsamt. Außerdem absolvierte er in den Achtzigerjahren die Angestelltenlehrgänge I und II. Seit April 2017 ist er im Fachdienst für Straßenbau und Grünflächen beschäftigt.